Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Raser bremst Polizeiauto aus – Ausweis weg

Dumm gelaufen: In Biberbrugg überholte ein 23-jähriger Lenker aus der Region im Chalteboderank ein Auto und raste davon. Der Überholte nahm die Verfolgung auf, und wurde dabei mehrfach ausgebremst. Was der Raser nicht wusste: beim Verfolger handelte es sich um eine zivile Polizeipatrouille.
Auf dieser Strecke zwischen Schindellegi und Biberbrugg (rot eingezeichnet) hat der Raser die Polizeipatrouille überholt und ausgebremst. (Bild: map.search.ch)

Auf dieser Strecke zwischen Schindellegi und Biberbrugg (rot eingezeichnet) hat der Raser die Polizeipatrouille überholt und ausgebremst. (Bild: map.search.ch)

Am späten Donnerstagabend war eine zivile Polizeipatrouille auf der Hauptstrasse H8 von Schindellegi in Richtung Biberbrugg unterwegs. Das neutrale Polizeifahrzeug wurde von einem Auto mit massiv überhöhter Geschwindigkeit überholt, wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mitteilte. Im Chaltenbodenrank geriet das Auto aufgrund der an die winterlichen Strassenverhältnisse nicht angepassten Geschwindigkeit ins Schlingern.

Mit 130 statt der erlaubten 80 km/h gerast

Die Polizeipatrouille folgte dem Auto, das die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h zweitweise um 50 km/h überschritt. Der Autolenker fuhr eine Schlangenlinie, damit die Patrouille nicht überholen konnte, und bremste vor dem ihm folgenden Polizeifahrzeug derart stark ab, dass sein Auto erneut ins Schlingern geriet. Nachdem er erneut massiv beschleunigt hatte, gab sich die Patrouille mittels Blaulicht und Horn zu erkennen und beendete die halsbrecherische Fahrt.

Beifahrer nicht angegurtet

Der 23-jährige Mann aus der Region musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Bei der Kontrolle der Fahrzeuginsassen stellte sich zudem heraus, dass der 16-jährige Beifahrer nicht angegurtet war.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.