Rauch in Einsiedler Wohngebäude

An der Zürcherstrasse in Einsiedeln gab es in einem Wohn- und Geschäftshaus Rauchentwicklung. Die Feuerwehr musste ausrücken, was zu Verkehrsbehinderungen führte.

Drucken
Teilen

Der Notruf ging am Donnerstagmorgen, um 8.30 Uhr, bei der Stützpunktfeuerwehr Einsiedeln ein. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, führte ein technischer Defekt an der Lüftung im Untergeschoss eines Wohn- und Geschäftsgebäudes zu Rauchentwicklung. Es wurde bei dem Zwischenfall niemand verletzt. Der Feuerwehreinsatz führte zu einer Verkehrsbehinderung an der vielbefahrenen Zürcherstrasse.

pd/chg