REGENFÄLLE: In Ausserschwyz treten Bäche über die Ufer

Der anhaltende Regen hat erste Folgen. In mehreren Ausserschwyzer Gemeinden musste die Feuerwehr ausrücken, weil Bäche über die Ufer traten und Gebäude überfluteten.

Drucken
Teilen
Der anhaltende Regen lässt Bäche überlaufen. (Archivbild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Der anhaltende Regen lässt Bäche überlaufen. (Archivbild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie warnte in den letzten Tagen vor starken Niederschlägen unter anderem in der Zentralschweiz. 

Nun zeigen sich die ersten Folgen. Die Kantonspolizei Schwyz musste am Freitag Nachmittag nach 15 Uhr innert wenigen Minuten die Schadenwehren von Reichenburg, Schübelbach, Galgenen und Tuggen aufbieten, weil Bäche über die Ufer traten und das Wasser in verschiedene Gebäude einzudringen drohte. 

Gemäss dem Wissensstand der Kantonspolizei Schwyz sind die angerichteten Schäden bisher nicht allzu schwerwiegend ausgefallen.

get