REGIERUNGSRATSWAHL: Kurt Zibung hält seine Chancen für gut

Die Regierungsratswahlen im Kanton Schwyz versprechen spannend zu werden, wie schon lange nicht mehr. Die CVP beansprucht drei Sitze. Einer davon verteidigt der amtsälteste Schwyzer Regierungsrat: Kurt Zibung.

Drucken
Teilen
Kurt Zibung, der Schwyzer Volkswirtschaftsdirektor. (Bild Erhard Gick/Neue LZ)

Kurt Zibung, der Schwyzer Volkswirtschaftsdirektor. (Bild Erhard Gick/Neue LZ)

Im Interview sagt der amtierende Volkswirtschaftsdirektor, weshalb er sich gute Chancen ausrechnet, wieder gewählt zu werden. «Sich für den Kanton einzubringen ist lohnenswert. Ich habe in den letzten zwölf Jahren erfolgreiche Arbeit geleistet, acht Jahre im Erziehungswesen und vier Jahre im Volkswirtschaftsdepartement. Ich möchte das erlangte Wissen und die Erfahrung weiterhin in den Regierungsrat einbringen.»

Erhard Gick

Das ausführliche Interview lesen Sie am Samstag in der Neuen Schwyzer Zeitung