REGIERUNGSRATSWAHLEN: Motiviert für weitere vier Jahre

Walter Stählin ist einer von zwei Kandidaten, die für die SVP in die Regierung wollen. Mit der «Hardliner-taktik» einiger seiner Parteikollegen kann der 52-jährige Lachner aber nichts anfangen.

Drucken
Teilen
Walter Stählin im Interview. (Bild Andrea Schelbert/Neue SZ)

Walter Stählin im Interview. (Bild Andrea Schelbert/Neue SZ)

So sei beispielsweise der Schwyzer SVP-Präsident Pirmin Schwander einer, der seine politischen Gegner hart attackiere. «Ich pflege einen anderen, lösungsorientierten Stil», sagt Stählin im Interview mit der Neuen SZ.

Weiter äussert sich der Vorsteher des Erziehungsdepartementes zum HarmoS-Konkordat, zum Frauenüberhang an der PHZ Goldau und zum Thema «Gewalt an den Schulen».

ds

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Schwyzer Zeitung.