REGION: Drei Koch- und Servicetalente im Final

«Marmite», die Zeitschrift für Ess- und Trinkkultur, sucht die jungen Stars der Schweizer Gastronomie. Auch drei aus unserer Region haben es ins Final geschafft.

Merken
Drucken
Teilen
Gourmet-Kochkurs mit Carlo Zulauf, dem Küchenchef vom Richemot Gastretto. Perfekt zubereiteter Teller. 19. September 2007 Bild Beat Blättler (Bild: Beat Blättler (Beat Blättler))

Gourmet-Kochkurs mit Carlo Zulauf, dem Küchenchef vom Richemot Gastretto. Perfekt zubereiteter Teller. 19. September 2007 Bild Beat Blättler (Bild: Beat Blättler (Beat Blättler))

20 Jungköche haben sich für den Final des «Marmite Youngster Selection 2018» qualifiziert. Aus unserer Region mit dabei ist Thomas Gautschi von der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern. Wer Schweizer Jungkoch 2017 wird, entscheidet sich am 11. September. Das diesjährige Rezeptthema steht unter dem Motto «Der Lac Léman und die Waadtländer Riviera».

In der Kategorie Service haben sich Petra Felder (Hotel Restaurant Engel, Stans) sowie Dominic Lackner (Parkhotel Vitznau) für den Final qualifziert. Das grösste Service-Talent wird am 7. August gekürt.

Lanciert wurde der Wettbewerb von der Zeitschrift «Marmite», welches jedes Jahr nach jungen Kochtalenten sucht. Der Anlass habe sich mittlerweile als repräsentativer Kochwettkampf etabliert.

rem