Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

REGION: Sechs Firmen buhlen um Unternehmerpreis

Die Finalisten des Zentralschweizer Unternehmerpreis Prix SVC stehen fest. Wer gewinnt, wird am 7. Juni 2016 bekannt.
Gesucht wird ein Nachfolger von Raphael und Matthias Bachmann. Die Confiserie Bachmann setzte sich 2014 gegen die Konkurrenz durch. (Bild Bernard Marks)

Gesucht wird ein Nachfolger von Raphael und Matthias Bachmann. Die Confiserie Bachmann setzte sich 2014 gegen die Konkurrenz durch. (Bild Bernard Marks)

Die Finalisten des Prix SVC Zentralschweiz stehen fest: Es sind die Firmen Alfred Müller AG (Baar), bio-familia AG (Sachseln), Frank Türen AG (Buochs), Müller-Steinag (Rickenbach), Network 41 AG (Sursee) und Thermoplan AG (Weggis). Diese sechs Unternehmen wurden aus über 90 Firmen ausgewählten. Sie überzeugten die Jury in der Vorauswahl mit ihren unternehmerischen Leistungen und werden am 7. Juni 2016 den bedeutendsten Unternehmerpreis der Zentralschweiz unter sich ausmachen.

Der Swiss Venture Club (SVC) zeichnet mit dem Prix SVC erfolgreiche KMU der Region aus, die unter anderem durch ihre Produkte und Dienstleistungen, durch den nachhaltigen Erfolgsausweis, ihre Innovationen und ihre regionale Verankerung überzeugen. Seit 2006 wird der Prix SVC Zentralschweiz alle zwei Jahre verliehen, 2016 bereits zum sechsten Mal.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.