REICHENBURG: Autolenker prallt in Reichenburg in entgegenkommendes Fahrzeug

Der Lenker eines Personenwagens kollidierte auf einem Autobahnzubringer mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Er gelangte auf die Gegenfahrbahn, weil er einem abbremsenden Auto vor ihm auswich.

Drucken
Teilen
Die Autolenkerin des entgegenkommenden Wagens verletzte sich durch die Kollision leicht. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Die Autolenkerin des entgegenkommenden Wagens verletzte sich durch die Kollision leicht. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend gegen 19.15 Uhr, wie die Kantonspolizei Schwyz am Mittwoch mitteilt. Ein 59-jähriger Autolenker war auf dem Autobahnzubringer in Richtung Reichenburg unterwegs. Er bemerkte zu spät, dass das Fahrzeug vor ihm aufgrund des Verkehrs abbremsen musste und wich diesem nach links aus. Dabei geriet der ausweichende Lenker auf die Gegenfahrbahn und stiess dort mit einem entgegenkommenden Personenwagen zusammen.

Die 37-jährige Lenkerin des entgegenkommenden Wagens verletzte sich durch den Aufprall leicht. Sie wurde durch den Rettungsdienst in ein Spital überführt. Der Unfallverursacher und sein 58-jähriger Beifahrer wurden zur Kontrolle ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Tatbestandsaufnahme und die Räumung der Unfallstelle wurde die Autobahnausfahrt Reichenburg für rund eine Stunde gesperrt.

pd/lur