REICHENBURG: Bub auf Velo von Linienbus erfasst

Ein Knabe kollidierte in Ausserschwyz seitlich mit einem vorbeifahrenden Bus. Der kleine Velofahrer musste hospitalisiert werden.

Drucken
Teilen
Der Junge prallte seitlich in einen Linienbus und stürzte dann aufs Trottoir. (Bild: Symbolfoto)

Der Junge prallte seitlich in einen Linienbus und stürzte dann aufs Trottoir. (Bild: Symbolfoto)

Am Donnerstag verunfallte ein Knabe auf der Kantonsstrasse in Reichenburg. Er fuhr kurz vor 17 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Trottoir. Er geriet immer näher an die Fahrbahn, kippte seitlich gegen einen gerade vorbeifahrenden Linienbus und stürzte auf das Trottoir. Der Verunfallte wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

pok