REICHENBURG: Polizei hebt Hanf-Anlage aus

Die Kapo Schwyz hat bei einem 31-jährigen Schweizer in Reichenburg 200 Hanf-Pflanzen sichergestellt.

Merken
Drucken
Teilen
Diese Hanf-Indoor-Anlage hat die Polizei sichergestellt. (Bild: Kapo Schwyz)

Diese Hanf-Indoor-Anlage hat die Polizei sichergestellt. (Bild: Kapo Schwyz)

Am Montag hat die Kantonspolizei Schwyz in Reichenburg eine Hanf-Indoor-Anlage ausgehoben. Insgesamt wurden Pflanzen in einer Wohnung eines 31-jährigen Schweizers sichergestellt. Die Pflanzen und die Anlage wurden vernichtet.

Der Beschuldigte ist geständig, die Anlage betrieben zu haben und den Grossteil des gewonnenen Betäubungsmittels für den Eigenkonsum produziert zu haben. Er muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft March verantworten.