REICHENBURG: Töfffahrer von Autolenkerin übersehen

Beim Abbiegen auf einer Zubringer­strasse in Reichenburg kollidierte eine Autolenkerin mit einen Töfffahrer. Dieser wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Spital eingeliefert.

Drucken
Teilen
Die stark beschädigten Unfallfahrzeuge. (Bild Kapo Schwyz)

Die stark beschädigten Unfallfahrzeuge. (Bild Kapo Schwyz)

Am Donnerstag, 27. Mai, kam es gegen 17.15 Uhr in Reichenburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Töff. Eine 28-jährige Autolenkerin fuhr auf der Zubringerstrasse und beabsichtigte nach links abzubiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Töfffahrer, heisst es in einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Schwyz vom Freitag. Bei der seitlich-frontalen Kollision verletze sich der 53-jährige Mann mittelschwer. Er wurde durch den Rettungsdienst in eine Spezialklinik eingeliefert.

zim