Rettungsdienst und Sanität rücken zusammen

Im Kanton Schwyz soll die Arbeit verschiedener Rettungsdienste und der mobilen Sanitätshilfsstelle besser koordiniert werden. Der Kanton hat dafür sechs Einsatzleiter ernannt.

Drucken
Teilen
Die Schwyzer Feuerwehr übt mit dem Rettungsdienst den Ernstfall. (Bild: Archiv Neue SZ)

Die Schwyzer Feuerwehr übt mit dem Rettungsdienst den Ernstfall. (Bild: Archiv Neue SZ)

Die sechs Einsatzleiter Sanität (EL San) seien aus den vier Rettungsdiensten und der mobilen Sanitätshilfsstelle rekrutiert worden, teilte das Schwyzer Departement des Innern am Donnerstag mit. Somit sei sichergestellt, dass die verschiedenen Regionen des Kantons und das Rettungswesen wie auch die Katastrophenhilfe angemessen vertreten seien.

Zwei Grossübungen von Polizei, Feuerwehren und Sanität im Kanton Schwyz in den Jahren 2008 und 2010 zeigten auf, dass die einzelnen Einsatzelemente der Sanität je für sich ihre Aufgaben zwar bewältigen können, dass aber in der Koordination Schwächen bestehen.

sda/ks