Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

RICKENBACH: Velofahrer stirbt auf der Ibergereggstrasse

Tragischer Todesfall auf der Ibergeregg: Für einen Velofahrer kam am Donnerstagabend jede Hilfe zu spät.
Velounfall Ibergeregg (Bild: Geri Holdener / Bote der Urschweiz)

Velounfall Ibergeregg (Bild: Geri Holdener / Bote der Urschweiz)

Am Donnerstagabend um zirka 19.40 Uhr ereignete sich auf der Ibergereggstrasse in Rickenbach ein Zwischenfall. Gleich oberhalb der Bushaltestelle Chaisten mussten der Rettungsdienst und die Kantonspolizei Schwyz zu einem Velofahrer ausrücken, weil dieser wegen gesundheitlichen Problemen vom Velo steigen musste. Trotz Reanimationsversuchen verstarb der Mann vor Ort.

Nach Angaben der Schwyzer Polizei steht eine medizinische Ursache im Vordergrund. Während des Einsatzes war der Strassenabschnitt kurzzeitig gesperrt. Gegen 21.00 Uhr war der Einsatz beendet. Der Verstorbene war mit zwei Kollegen auf einer Velofahrt bergwärts unterwegs. Seine Kollegen waren es auch, die Alarm geschlagen hatten.

g

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.