RIED-MUOTATHAL: Die Ideenvielfalt einer initiativen Frau

Susi Betschart und ihr Mann Gody führen einen Landwirtschaftsbetrieb. Damit ihre Familie überleben kann, hat sich die 39-Jährige einiges einfallen lassen.

Drucken
Teilen
Susi Betschart im Wachtelstall mit einem Exemplar der schreckhaften Tiere. (Bild Andrea Schelbert/Neue SZ)

Susi Betschart im Wachtelstall mit einem Exemplar der schreckhaften Tiere. (Bild Andrea Schelbert/Neue SZ)

Susi Betschart wirkt bescheiden und naturverbunden. Und natürlich kreativ, denn die 39-Jährige hat viele Ideen und ist in verschiedenen Funktionen tätig. Eine davon ist der Vertrieb von Wachteleiern. Angefangen hat sie vor vier Jahren mit 20 Tieren. Heute sind es 40 Wachteln, die auf dem Bauernhof leben. Betschart kann täglich rund 30 Eier ernten. Zwar kommen selten Kunden auf ihren Hof in Ried-Muotathal, doch sie beliefert zahlreiche Läden in der Region. «Wachteleier enthalten nur ganz wenig Cholesterin und sind leichter verdaulich als gewöhnliche Eier», sagt die Bäuerin. Sie seien deswegen vor allem für Allergiker geeignet, erklärt die Bäuerin.

Heimkochservice
Wachteln sind laut Betschart schreckhafte Tiere. «Der Absatz der Eier ist die grösste Schwierigkeit», sagt die initiative Frau. Im Sommer etwa gibt es viele Eier, dann aber ist die Nachfrage weniger gross. Momentan mausern die Vögel. Das heisst, dass sie ihr Federkleid wechseln. Während dieser Zeit legen sie weniger Eier. Susi Betschart und ihr Mann Gody bewirtschaften einen 10 Hektar grossen Landwirtschaftsbetrieb mit 14 Milchkühen. Beliebt sind vor allem ihre Setzlinge: Betscharts verkaufen rund 50 Sorten. In ihrem Hofladen sind auch zahlreiche Produkte wie Konfitüre oder Tee erhältlich. Zusammen mit ihrer Freundin Pia Oechslin führt die gebürtige Walliserin einen Heimkochservice. Ausserdem kocht sie im Sommer aushilfsweise auf dem Schiff. Neben all diesen Aufgaben ist sie auch noch Hausfrau und Mutter dreier Kinder. «Nur von der Landwirtschaft könnten wir nicht leben», so Betschart.

Andrea Schelbert/Neue SZ

HINWEIS
Mehr Informationen »