Roller übersehen – Fahrer an Beinen verletzt

Gleich zwei Unfälle mit Zweirädern im Kanton Schwyz: Bei der Autobahneinfahrt in Brunnen hat eine 24-jährige Autofahrerin beim Abbiegen einen Rollerfahrer übersehen. Und in Altendorf räumte ein alkoholisierter Motorradfahrer eine Baustellenabschrankung ab.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich bei der Autobahneinfahrt in Brunnen. (Bild: Kapo Schwyz)

Der Unfall ereignete sich bei der Autobahneinfahrt in Brunnen. (Bild: Kapo Schwyz)

Eine von Ibach kommende 24-jährige Autofahrerin bog am Montag gegen 7.30 Uhr bei der Autobahneinfahrt in Brunnen nach links ab und übersah dabei einen entgegenkommenden Rollerfahrer. Bei der Kollision verletzte sich der 34-jährige Zweiradlenker laut einer Meldung der Kantonspolizei Schwyz an den Beinen und musste vom Rettungsdienst in Spitalpflege gebracht werden.

Motorrad auf Unfallstelle gelassen

Ein weiterer Unfall, bei dem ein Motorrad beteiligt war, ereignete sich am Sonntag, kurz vor Mitternacht, in Altendorf. Dabei verlor der Motorradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer Baustellenabschrankung. Er stürzte und verletzte sich leicht. Der Verunfallte liess das beschädigte Motorrad auf der Unfallstelle zurück. Kurze Zeit später hatte ihn die Polizei ausfindig gemacht. Aufgrund von Alkoholsymptomen wurde der 51-Jährige im Spital einer Blutprobe unterzogen. Seinen Lernfahrausweis für Motorräder und seinen Führerausweis für Personenwagen musste er abgeben.

pd/bep