ROTHENTHURM: Auf einem Schlauch die Piste runterflitzen

Spektakulär ging es am Samstag beim Skilift Neusell in Rothenthurm zu und her. Statt Ski kamen Lastwagen-Schläuche zum Einsatz.

Drucken
Teilen
Auf Luftschläuchen die Piste runterflitzen. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Auf Luftschläuchen die Piste runterflitzen. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Immer wieder organisieren die Mitglieder des Vereins Chäppeler?s aus Rothenthurm originelle Events. So auch am Samstag. Zum 14. Mal luden sie ihre Freunde zum Snow-Rafting auf die Skipiste beim Skilift Neusell ausserhalb des Dorfes ein.

15 Frauen und 25 Männer bewiesen Mut und flitzten auf Lastwagen-Schläuchen rund 200 Meter die steile Piste hinunter. «Wenn der Schnee so hart ist wie gestern, erreichen die Teilnehmer eine Geschwindigkeit von bis zu 60 Stundenkilometern», erklärt Roli Schuler, der seit der Vereinsgründung vor 19 Jahren Mitglied ist.

Genauso wichtig wie das aussergewöhnliche Rennen ist die anschliessende Après-Ski-Party in der gemütlichen Chäppeler?s Hütte nebenan. «Das Snow-Rafting wird jedes Jahr zu einem kleinen Dorffest», freuen sich Roli Schuler und seine Vereinskollegen.

Daniela Bellandi

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Sonntag in der «Zentralschweiz am Sonntag».


Impressionen aus Rothenthurm (Beitrag Martin Erdmann):