RÜCKTRITT: SVP-Gemeinderätin von Sattel tritt ohne Angabe von Gründen zurück

Nach zehn Jahren im Amt tritt Esther Moser-Trinkler, SVP-Gemeinderätin von Sattel, per Ende Jahr Knall auf Fall zurück. Die Vorsteherin des Bildung- und Kulturressort nennt keine Gründe für ihren offenbar überraschenden Rücktritt.

Drucken
Teilen
Im Dorf Sattel kam es am Donnerstag zu einem überraschenden Rücktritt. (Bild: helinews.ch)

Im Dorf Sattel kam es am Donnerstag zu einem überraschenden Rücktritt. (Bild: helinews.ch)

Die Kanzlei der 2000-Seelen-Gemeinde informierte über den Rücktritt am Donnerstag. Für eine Stellungnahme war Moser-Trinkler nicht erreichbar.

Weder der Gemeindeschreiber von Sattel noch der Präsident der SVP-Ortspartei konnten auf Anfrage Angaben zum Blitz-Rücktritt machen. Er habe nichts von diesem Entscheid gewusst, sagte der Parteipräsident.

Die Neuwahl für den vakanten Sitz soll laut Mitteilung am 21. Mai 2017 stattfinden. (sda)