SATTEL: Arbeiter von Umlenk-Rolle leicht verletzt

Bei Arbeiten am Mostelberg ist eine Seilwinde gerissen. Ein Arbeiter wurde von der zurückschleudernden Umlenkrolle getroffen und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Drucken
Teilen
Ein Rega-Helikopter im Einsatz. (Archivbild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Ein Rega-Helikopter im Einsatz. (Archivbild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Am Donnerstag, 27. Mai 2010, ereignete sich kurz nach 18 Uhr auf einer Baustelle bei Mostelberg in Sattel ein Arbeitsunfall. Ein 36-jähriger Arbeiter war an einer Seilwinde tätig und zog ein Stahlseil zu einem Fundament, heisst es in einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Schwyz vom Freitag. in der Folge riss ein Teil der Seilwinde und die zurückschleudernde Umlenkrolle verletzte den Mann am Unterschenkel. Der Verletzte wurde durch die Rettungsflugwacht ins Spital überführt.

zim