Sattel: Auto in Vollbrand

Auf der Schlagstrasse in Sattel ist ein Auto in Brand geraten. Als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Drucken
Teilen

Bei der Kantonspolizei Schwyz ging am Montag, kurz nach 13.30 Uhr, die Meldung ein, dass auf der Schlagstrasse zwischen Sattel und Rothenthurm ein Auto brenne. Als die Feuerwehr Sattel eintraf stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Verletzt wurde niemand. Gemäss ersten Erkenntnissen ist der Brand auf einen technischen Defekt zurückzuführen, die Ursache wird untersucht.

Die Strasse musste während einer guten Stunde gesperrt werden, aufgrund der Aufräumarbeiten konnte der Verkehr bis 16 Uhr nur einspurig geführt werden.

pd/zim