SATTEL: Frontal in Lastwagen: Zwei Verletzte

Auf der Mostelbergstrasse oberhalb von Sattel ist am Dienstagvormittag ein Auto mit Wucht in einen Lastwagen geprallt. Die beiden Insassen wurden hospitalisiert.

Drucken
Das Auto prallte direkt in den Lastwagen. (Bild: Geri Holdener)

Das Auto prallte direkt in den Lastwagen. (Bild: Geri Holdener)

Der Personenwagen war vom Mostelberg her talwärts Richtung Dorf Sattel unterwegs. Nach 09.30 Uhr kam es zur verhängnisvollen Kollision. Der Automobilist sah einen auf der Strasse stehenden Lastwagen, konnte aber aufgrund eines medizinischen Problems nicht bremsen und kollidierte frontal mit ihm. Es gibt Berichte, gleich vor dem Aufprall sei der Kleinwagen sogar noch schneller geworden. Der stark beschädigte Personenwagen begann zu brennen.

Mit einem Feuerlöscher konnte der Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr Sattel gelöscht werden. Der Rettungsdienst brachte den Autolenker und die Beifahrerin in Spitalpflege, der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Dem 62-jährigen Unfallverursacher wurde der Führerausweis von der Polizei abgenommen, teilt die Kapo Schwyz mit.

Die Schadenwehr zog einen Brandschutz auf und reinigte die Unfallstelle. Die Mostelbergstrasse war vorübergehend gesperrt. gh

Einsatzkräfte der Polizei und des Rettungsdients vor Ort. (Bild: Geri Holdener)

Einsatzkräfte der Polizei und des Rettungsdients vor Ort. (Bild: Geri Holdener)

Das demolierte Auto begann nach dem Aufprall zu qualmen. (Bild: Geri Holdener)

Das demolierte Auto begann nach dem Aufprall zu qualmen. (Bild: Geri Holdener)

Die Feuerwehr rückt an. (Bild: Geri Holdener)

Die Feuerwehr rückt an. (Bild: Geri Holdener)