Sattel-Hochstuckli dank Hängebrücke erfolgreich

Die Sattel-Hochstuckli AG kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. Einen grossen Beitrag zur Umsatzsteigerung leistet die neue Fussgänger-Hängebrücke.

Drucken
Teilen
Die Hängebrücke ist bei den Gästen sehr beliebt. (Bild: PD)

Die Hängebrücke ist bei den Gästen sehr beliebt. (Bild: PD)

Bei einem Umsatz von rund 4,5 Millionen Franken hat die Sattel-Hochstuckli AG einen Cash-Flow von 1,21 Millionen Franken erwirtschaftet. Dies deute auf einen erfolgreichen Betrieb hin, wie die Sattel-Hochstuckli AG am Dienstag in einer Mitteilung schreibt.

Das Ergebnis 2010/2011 müsse im gesamten Kontext betrachtet werden, heisst es weiter. In den letzten Jahren sei eine Grundlage geschaffen worden, die es ermöglicht, einen 4-Jahreszeiten-Betrieb auch finanziell erfolgreich zu führen. Als Sonderfaktor erwähnt die Sattel-Hochstuckli AG die Eröffnung der Fussgängerhängebrücke «Raiffeisen Skywalk», die im Sommer und Herbst einen grossen Beitrag zum Umsatz beigetragen hat. Die Sattel-Hochstuckli AG zeigt sich überzeugt, dass es sich um eine nachhaltige Investition handelt, welche auch in den nächsten Jahren Gäste auf den Mostelberg bringen wird.

Der Verwaltungsrat hat sich entschieden, den Gewinn von 22‘806 Franken auf die neue Rechnung zu übertragen. Das Eigenkapital beträgt neu rund 5,3 Millionen.

pd/rem