SATTEL: Kollision fordert fünf Verletzte

In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind auf der Strasse zwischen Sattel und Rothenthurm zwei Autos zusammengestossen. Vier Personen erlitten leichte, ein Opfer mittelschwere Verletzungen.

Drucken
Teilen
Das am Unfall beteiligte Auto. (Bild: Kapo Schwyz)

Das am Unfall beteiligte Auto. (Bild: Kapo Schwyz)

Nach 1 Uhr fuhr ein 21-jähriger PW-Lenker auf der schneebedeckten Strasse von Sattel nach Rothenthurm. In einer Linkskurve verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Auto. Das Fahrzeug geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto.

Eines der Unfallautos. (Bild: Kapo Schwyz)

Eines der Unfallautos. (Bild: Kapo Schwyz)

Beim Zusammenstoss der beiden Personenwagen wurden fünf Personen leicht bis mittelschwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte die Verunfallten ins Spital, wie die Kapo Schwyz am Montag mitteilt.

pd/nop