Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

SATTEL: So heisst die längste Fussgänger-Hängebrücke

Im Frühling wird in Sattel die längste Fussgänger-Hängebrücke der Welt gebaut. Jetzt hat sie einen Namen erhalten.
Verwaltungsrat Ruedi Marty zeigt auf den Brückenstandort. (Archivbild Erhard Gick/Neue SZ)

Verwaltungsrat Ruedi Marty zeigt auf den Brückenstandort. (Archivbild Erhard Gick/Neue SZ)

Die Raiffeisen engagiert sich als Namenssponsor für die geplante, neue Fussgänger-Hängebrücke, wie es in einer Mitteilung der Sattel-Hochstuckli AG heisst. Die Brücke heisst demnach «Raiffeisen Sky Walk». Kürzlich fand auf dem Mostelberg die Vertragsunterzeichnung zwischen der Sattel-Hochstuckli AG und den Vertretern der Schwyzer und Zuger Raiffeisenbanken statt.

Die Vertreter der Sattel-Hochstuckli AG und die Vertreter der Zuger und Schwyzer Raiffeisenbanken freuen sich gemeinsam auf das ambitionierte Projekt. Von links: Rudolf Marty (SHAG), Pirmin Moser (SHAG), Leo Heer (Raiffeisen), Christian Schnetzler (Raiffeisen), Josef Föhn (SHAG), Marcel Vock (Raiffeisen), Erik Müller (Raiffeisen) (Bild pd).

Die neue Hochstuckli-Hängebrücke steht zu Beginn der nächsten Sommerferien zur Verfügung stehen. Sie wird 380 Meter lang und ist an ihrer höchsten Stelle 55 Meter über dem Boden.

rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.