SATTEL: Zobrist neuer Geschäftsführer der Sattel-Hochstuckli AG

Der Verwaltungsrat der Sattel-Hochstuckli AG hat Simon Zobrist als neuen Geschäftsführer gewählt. Er stand bereits für mehrere Bergbahnen sowie Tourismusorganisationen im Einsatz.

Drucken
Teilen
Simon Zobrist (rechts) übernimmt die Geschäftsführung der Sattel-Hochstuckli AG von Mathias Ulrich. (Bild: pd)

Simon Zobrist (rechts) übernimmt die Geschäftsführung der Sattel-Hochstuckli AG von Mathias Ulrich. (Bild: pd)

Zobrist tritt die Nachfolge von Mathias Ulrich an, informiert die Sattel-Hochstuckli AG. Mathias Ulrich werde sich ab Herbst bei Schweiz Tourismus in New York einer neuen Herausforderung stellen.

Der neue Geschäftsührer ist ausgebildeter Tourismusfachmann und eidgenössich diplomierter Verkaufsleiter. Er war in den letzten 16 Jahren unter anderem für die Pilatus Bahnen, Saas-Fee Tourismus und Brienz-Meiringen-Hasliberg Tourismus tätig. Seit 2006 arbeitet Simon Zobrist bei der Rigi Bahnen AG. Dort war er zuständig für den Aufbau des Produkts Rigi Eventzelt sowie für die Organisation und Koordination weiterer Events. Die Verkaufsleitung Schweiz und die Leitung der Sparte Gastronomie zählten ebenfalls zu seinem Verantwortungsbereich.

pd/spe