SATTEL: Zwei Langfinger auf der Flucht verhaftet

Am Dienstag sind zwei Diebe aus einem Restaurant in Sattel geflüchtet. Die Polizei nahm die Verfolgung auf.

Drucken
Teilen

Am Dienstag, 1. September, ging bei der Kantonspolizei Schwyz die Meldung ein, dass in einem Restaurant in Sattel versucht worden sei, etwas zu stehlen. Die Täter seien auf der Flucht. Wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz heisst, konnten der Melder und eine weitere Person beobachteten, in welche Richtung die Täterschaft geflüchtet ist. Sie wiesen die Patrouille der Kantonspolizei Schwyz ein, welche die Verfolgung sofort aufnahm.

Nach einer kurzen Verfolgungsjagd zu Fuss konnten die mutmasslichen Diebe festgenommen werden. Den beiden Marokkanern im Alter von 27 und 37 Jahren werden vier Diebstähle und zwei Diebstahlversuche in Gastronomiebetrieben im Raum Küssnacht, Gersau und Sattel vorgeworfen. Das Deliktsgut beträgt einige tausend Franken.

ana