SCHINDELLEGI: Auto fängt während der Fahrt Feuer

In Pfäffikon ist ein Auto total ausgebrannt. Der Fahrzeuglenker hatte viel Glück.

Drucken
Teilen
Das brennende Auto in Pfäffikon. (Bilder Kapo Schwyz)

Das brennende Auto in Pfäffikon. (Bilder Kapo Schwyz)

Am Montag ist um 13.40 Uhr ein Auto auf der Sihleggstrasse in Pfäffikon während der Fahrt in Brand geraten. Der Fahrzeuglenker konnte sich laut Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz rechtzeitig in Sicherheit
bringen.

Trotz des raschen Einsatzes der Feuerwehr Feusisberg-Schindellegi ist der Personenwagen vollständig ausgebrannt. Weshalb das Feuer ausgebrochen ist, wird untersucht. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei in der Mitteilung weiter schreibt.

Während der Löscharbeiten und Räumungsarbeiten musste die Sihleggstrasse bis um 16 Uhr gesperrt werden.

sab/rem