SCHINDELLEGI: Fahrzeugbrand und Frontal-Crash in Schindellegi

Am Freitagabend kam es in Schindellegi zu einem Fahrzeugbrand und einem Frontalcrash. Es wurde dabei aber niemand verletzt.

Drucken
Teilen

Am Freitagabend fuhr eine Autofahrerin durch den Soleilkreisel, als das Fahrzeug plötzlich eine technische Störung anzeigte. Kaum hatte die Frau das Auto auf einem Parkplatz abgestellt, drangen Rauch und dann Flammen aus dem Motorenraum. Ein Passant und ein Feuerwehroffizier der alarmierten Feuerwehr Feusisberg konnten das Feuer mit einem Feuerlöscher und einem Feuerwehrschlauch des nahegelegenen Wohnblocks rasch löschen. Ein Fahrzeugbrand in Schindellegi ist vermutlich auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Trotzdem entstand am Auto hoher Sachschaden.

Frontal-Crash vor der Tiefgarage

Ebenfalls am Freitagabend kam es in Schindellegi auf der Chaltenbodenstrasse zu einer heftigen Frontalkollision zwischen zwei Autos. Es entstand hoher Sachschaden, verletzt wurde niemand. Ein 24-jähriger Autofahrer wollte nach links in eine Tiefgarage abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Personenwagen.

pd/shä