SCHINDELLEGI: Fertigstellung der Bauarbeiten in Sicht

Im letzten Jahr wurde die 2. Etappe des Ausbaus der Hauptstrasse Nr. 8 im Bereich Schindellegi Süd auf der Talseite ausgeführt. Nun wird auf der Bergseite der Veloweg erstellt.

Pd/Rem
Drucken
Teilen
Bis im Sommer 2014 ist die Baustelle in Schindellegi Geschichte (Symbolbild). (Bild: Neue LZ)

Bis im Sommer 2014 ist die Baustelle in Schindellegi Geschichte (Symbolbild). (Bild: Neue LZ)

Laut einer Mitteilung des kantonalen Baudepartements dauert die Fertigstellung dieser Arbeiten bis Ende Oktober. Die Abschlussarbeiten beim Mittelstreifen und der Einbau Deckbelags auf der Fahrbahn werden aus Qualitätsgründen erst im Sommer 2014 ausgeführt.

Die Bauarbeiten haben anfangs April mit den Vorbereitungen begonnen. Anschliessend wurde von der Schweizerischen Südostbahn die bestehende Stützmauer saniert. Das Tiefbauamt des Kantons Schwyz passte gleichzeitig die Stützmauer der neuen Situation an. Seit Mitte Juni laufen die Bauarbeiten für die neue Entwässerungsleitung sowie diverser Werkleitungen. Die Arbeiten werden ab Montag für zwei Wochen eingestellt.