Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHINDELLEGI / GOLDAU: Verletzte nach zwei Verkehrsunfällen

Bei zwei Verkehrsunfällen sind am Freitagabend auf Schwyzer Strassen zwei Kinder und ein 28-jähriger Motorradfahrer verletzt worden. Der Töfffahrer wurde nach einem Selbstunfall in Schindellegi mit der Rega ins Universitätsspital Zürich geflogen.
Beim Unfall in Goldau ist ein Autofahrer in das stillstehende Fahrzeug vor ihm geprallt. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Beim Unfall in Goldau ist ein Autofahrer in das stillstehende Fahrzeug vor ihm geprallt. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Der Mann hatte bei einer S-Kurve die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren, den Randleitpfosten am rechten Fahrbahnrand touchiert und war das steile Strassenbord hinuntergestürzt. Laut Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz vom Samstag verfügt der Lenker über keinen Führerausweis für Motorräder.

Fast gleichzeitig ereignete sich bei einem Fussgängerstreifen in Goldau ein Auffahrunfall mit zwei involvierten Autos. Ein 55-jähriger Lenker fuhr einem vor ihm anhaltenden Fahrzeug ins Heck. Zwei Kinder, welche im vorderen Fahrzeug mitfuhren, mussten zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

sda/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.