SCHINDELLEGI: Kühne+Nagel verlängert Vertrag mit AkzoNobel

Der Logistikkonzern Kühne+Nagel hat einen Logistikvertrag mit dem niederländischen Chemiekonzern AkzoNobel um zwei Jahre verlängert.

Drucken
Teilen
Bild: Keystone / Martin Ruetschi (Archiv)

Bild: Keystone / Martin Ruetschi (Archiv)

Bei dem seit 2007 laufenden Vertrag geht es um die Logistik in einem Lager für Farben und Beschichtungsmaterialien, wie Kühne+Nagel am Dienstag mitteilt. In diesem Lager in Salzburg-Bergheim befindet sich auch ein separater Teil für Gefahrengüter.

 

sda