SCHINDELLEGI: Schwarzarbeiter auf Grossbaustelle erwischt

Am Dienstag hat die Kantonspolizei Schwyz auf einer Grossbaustelle in Schindellegi zwei Schwarzarbeiter erwischt.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Chris Iseli/Neue LZ)

(Symbolbild Chris Iseli/Neue LZ)

Am Dienstag, 17. November, führte die Kantonspolizei Schwyz in Zusammenarbeit mit der Tripartiten Arbeitsmarktkommission eine Kontrolle auf einer Grossbaustelle in Schindellegi durch.

Wie die Polizei mitteilt, arbeitete ein 37-jähriger Kosovare ohne die nötige Bewilligung auf der Baustelle. Zudem hält er sich schon seit längerer Zeit illegal in der Schweiz auf. Er wurde verhaftet. Zudem muss er mit einem Einreiseverbot in die Schweiz rechnen.

Ein 31-jähriger Lette arbeitete ebenfalls ohne die nötige Bewilligung und wurde verhaftet. Die beiden Schwarzarbeiter und ihre beiden Schweizer Arbeitgeber werden verzeigt.

ana