Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHINDELLEGI: Um 4 Uhr betrunken in die Leitplanke geknallt

Ein 25-jähriger Schweizer prallt morgens um 4 Uhr betrunken in die Leitplanke. Die Polizei nimmt ihm den Führerausweis auf der Stelle ab.

Unterhalb von Schindellegi endete am Sonntag, 3. Januar 2010, morgens nach vier Uhr eine Autofahrt abrupt an der Leitplanke, wie die Schwyzer Polizei Am Auto entstand grosser Sachschaden, verletzt wurde niemand. Der 25-jährige Schweizer hatte auf der Fahrt von Pfäffikon in Richtung Schindellegi im Stampfrank die Beherrschung über das Auto verloren. Bei der Kontrolle durch die Polizei fiel der Atemalkoholtest positiv aus. Nach der Blutentnahme im Spital nahm die Polizei dem Lenker den Führerausweis auf der Stelle ab.

rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.