SCHINDELLEGI/LONDON: Kühne+Nagel schliesst langfristigen Logistik-Vertrag mit GSK

Das Logistikunternehmen Kühne+Nagel hat mit dem britischen Pharmaunternehmen GlaxoSmithKline (GSK) einen langfristigen Vertrag geschlossen. Die Vereinbarung sieht eine umfassende Logistik-Partnerschaft bis 2021 vor.

Drucken
Teilen
Der Hauptsitz von Kühne+Nagel in Schindellegi. (Bild: Keystone)

Der Hauptsitz von Kühne+Nagel in Schindellegi. (Bild: Keystone)

Angaben zu den finanziellen Details werden keine gemacht. Die Übereinkunft sei der Beginn einer Partnerschaft, die beiden Unternehmen eine signifikante gemeinsame Ausrichtung geben werde, heisst es in einer Mitteilung von Kühne+Nagel.

Das Logistikunternehmen werde das Kerngeschäft des Transports von den Rohmaterialien der Zulieferer bis zur Auslieferung der Produkte an die GSK-Kunden abwickeln. GSK mit Aktivitäten in über 100 Ländern erfordere ausgeklügelte und globale Logistiklösungen, heisst es.

sda