Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schneefälle führen zu Verkehrsbehinderungen und Unfällen

Nach dem starken Schneefall und Verkehrsbehinderungen in der Südschweiz waren die Strassen heute Morgen auch bei uns wieder glatt. Gleich drei Fahrzeuge gerieten auf der Hauptstrasse H8 zwischen Rothenthurm und Schindellegi von der Fahrbahn. Und auch im Muotatal geriet ein Auto auf Abwege.
Schneefälle führten heute Morgen in der Region zu Unfällen und Verkehrsbehinderungen. (Archivbild Kantonspolizei Schwyz)

Schneefälle führten heute Morgen in der Region zu Unfällen und Verkehrsbehinderungen. (Archivbild Kantonspolizei Schwyz)

Schneefälle führten heute Morgen auf der Hauptstrasse H8 zwischen Rothenthurm und Schindellegi zu Verkehrsbehinderungen und Verkehrsunfällen. Zwischen 7 und 8 Uhr verursachten drei Verkehrsteilnehmer eine Selbstkollision oder gerieten mit ihren Fahrzeugen von der Fahrbahn. Sie mussten durch aufgebotene Abschleppdienste geborgen werden.

Ein 21-jähriger Autofahrer fuhr beim Bahnübergang Höli auf eine stehende Kolonne auf und schob drei weitere Personenwagen ineinander.

Zu zusätzlichen Verkehrsbehinderungen kam es, als ein Lastwagen um 7.30 Uhr in Schwyzerbrugg steckenblieb und die Fahrbahn blockierte. Ein weiterer Selbstunfall ereignete sich kurz nach 7 Uhr in Ried-Muotathal, wo ein PW-Lenker von der Strasse ins Wiesland fuhr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (pok)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.