SCHÜBELBACH: Lenkerin wegen einem Hund verunfallt

Am Freitagabend ist eine 25-jährige Frau in Schübelbach mit ihrem Auto verunfallt. Sie ist von der Strasse abgekommen, als sie einem Hund ausweichen wollte.

Drucken
Teilen

Die junge Frau kam rechts von der Strasse ab, als sie einem Hund auswich, der vor ihr die Kantonsstrasse überquerte. Der Personenwagen hat sich überschlagen und ist auf dem Dach zum Stillstand gekommen. Die Fahrerin konnte unverletzt aus dem Auto klettern, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Der Hund war nicht mehr vor Ort, als die Polizei zur Tatbestandsaufnahme eintraf. Jedoch zeigten Hundespuren im Schnee, dass die Geschichte nicht erfunden war.

ost