SCHULBEGINN: Die meisten Fahrzeuglenker verhalten sich korrekt

Die Schwyzer Polizei stellt den Fahrzeuglenkern in Ausserschwyz ein gutes Zeugnis aus. Bei Tempokontrollen zum Schulbeginn in der Nähe von Schulhäusern haben sich laut Communiqué vom Mittwoch die meisten Lenker korrekt verhalten.

Drucken
Teilen
(Archivbild Yvonne Theiler/Neue SZ)

(Archivbild Yvonne Theiler/Neue SZ)

Insgesamt wurden am Dienstag in acht Ausserschwyzer Gemeinden Tempokontrollen durchgeführt. Dabei wurden 1344 Fahrzeuge gemessen.

Lediglich 89 Lenker oder 6,6 Prozent fuhren zu schnell. Den «Rekord» stellte ein Automobilist in Wangen auf: Er fuhr mit 79 statt den erlaubten 50 Stundenkilometern.

sda