«SCHWEIZER HITS»: Zahlreiche regionale Kandidaten für Musikpreis

Ab Mitte Oktober werden im Fernsehen wieder die «Die grössten Schweizer Hits» gekürt. Nun läuft das Online-Voting – mit vielen Acts aus der Zentralschweiz.

Drucken
Teilen
Dada Ante Portas bei einem Konzert in der Luzerner Schüür. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ)

Dada Ante Portas bei einem Konzert in der Luzerner Schüür. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ)

Nachdem Polo Hofer mit «Alperose», Ruedi Rymann mit «Dr Schacher Seppeli» und Oesch's die Dritten mit ihrem «Ku-Ku Jodel» abgeräumt haben, gibt es nun eine neue Runde: Ab 18. Oktober 2009 zeigt das Schweizer Fernsehen sechs weitere Folgen der Unterhaltungssendung «Die grössten Schweizer Hits» live aus der Bodensee-Arena in Kreuzlingen. Gesucht wird dieses Jahr der grösste Schweizer Hit des vergangenen Jahres (2008/2009) – wiederum querbeet durch alle musikalischen Richtungen.

85 Songs stehen beim Online-Voting zur Auswahl – davon einige aus der Region oder mit Bezug zur Zentralschweiz.* Diejenigen mit den meisten Stimmen schaffen es in die Sendung. Die Luzerner Softrocker Dada Ante Portas, die heuer sogar zweimal vertreten sind, und DJ BoBo, der auf der Horwer Halbinsel ein Anwesen hat, waren schon in der letzten Ausgabe der «Grössten Schweizer Hits» nominiert und der Nidwaldner Jodlerklub Wiesenberg stand zusammen mit Francine Jordi als Showact auf der Bühne.

  • Jodlerklub Wiesenberg & Francine Jordi: «Das Feyr vo dr Sehnsucht»
  • Dada Ante Portas: «Taking Your Love» und «Bloom»
  • Quentin Mosimann: «Cherchez le garcon»
  • Yasmine Melanie: «Amore Fantastico»
  • Caroline Chevin: «Whatever It Takes»
  • Ivo: «I Will Bleed for You»
  • DJ BoBo: «Olé Olé»
  • The Song Circus Feat. Heidi Happy: «Ease Your Mind»
  • Vivian: «Another Last Shout»
  • Ruedi Renggli: «Tannzapfe-Sammler»
  • Diana: «Eimal isch keimal»
  • Iris und Aline: «Schön, dass es Dich gibt»
  • Leonard: «Ich bewache deine Träume»

scd

HINWEIS
* Die Reihenfolge orientiert sich an der Abstimmungsliste. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Ging ein regionaler Act oder mit Bezug zur Zentralschweiz vergessen? Schreiben Sie uns »