Schwemmholz behindert Schiffahrt

Nach den heftigen Regenfällen am Mittwochabend hat sich auf den Seen des Kantons Schwyz viel Schwemmholz angesammelt. Deshalb ist die Schifffahrt zum Teil eingeschränkt.

Drucken
Teilen

Bereits wurde viel Schwemmholz aus den Gewässern entfernt. Doch auch am Wochenende muss immer noch mit treibendem Holz gerechnet werden. Das Schiffsinspektorat und die Kantonspolizei Schwyz weisen darauf hin, dass die Schifffahrt wegen den Schwemmholzablagerungen zum Teil eingeschränkt ist.

Besonders in der Nacht ist für das Fahren von Schiffen grosse Vorsicht geboten, mahnt die Kantonspolizei Schwyz.

pd/ks