Schwingarena mit 8000 Plätzen

Für das 105. Innerschweizerische Schwing- und Älplerfest 2011 in Küssnacht entsteht eine Schwingarena mit 8000 Plätzen. Der Vorverkauf für die begehrten Tickets hat am Donnerstag begonnen.

Drucken
Teilen
Die Schwingarena am Innerschweizerischen Schwing- und Älplerfest in Baar 2009 bot ebenfalls 8000 Zuschauern Platz. (Bild: Werner Schelbert/Neue ZZ)

Die Schwingarena am Innerschweizerischen Schwing- und Älplerfest in Baar 2009 bot ebenfalls 8000 Zuschauern Platz. (Bild: Werner Schelbert/Neue ZZ)

Die Arena wird auf der Küssnachter Schul- und Sportanlage Ebnet aufgestellt. Die Arena hat über 5000 gedeckte, über 1000 Rasensitzplätze und ungefähr 1000 Stehplätze. Daneben stehen die grosse Rigi-Eishalle, eine Dreifachturnhalle, Curling- und Schwinghalle für die Festlichkeiten zur Verfügung. Vom 1. bis zum 3. Juli treten rund 240 Schwinger gegeneinander an.

Bestellungen für die Zuschauerplätze sowie für Bankettkarten für den Sonntag und Eintrittsbillette für die Musik- und Showveranstaltung am Freitagabend können via Internetvorgenommen werden. Für das Unterhaltungsprogramm am Samstagabend (Ländler am Rigi mit Kurt Zurfluh und vielen bekannten Volksmusikformationen) gibt es keinen Vorverkauf.

Organisiert wird der Anlass in Küssnacht unter der Leitung von alt Landammann Alois Christen. Die Organisatoren suchen insgesamt rund 1000 Helfer.

pd/rem