SCHWINGEN: Sieger am Kantonalen ist Philipp Laimbacher

Philipp Laimbacher hat das Schwyzer Kantonale Schwingfest in Steinen gewonnen. Im Schlussgang stand ihm Christian Schuler gegenüber.

Merken
Drucken
Teilen
Der Sieger vom Schwyzer Kantonalen Schwingfest: Philipp Laimbacher. (Bild: Keystone)

Der Sieger vom Schwyzer Kantonalen Schwingfest: Philipp Laimbacher. (Bild: Keystone)

Wie der Sieger in einem Interview im TV Central erklärte, hätte ihm einen "Gestellten" gereicht. Darum sei er im Schlussgang gegen Christian Schuler auch nicht jedes Risiko eingegangen.

Schlussendlich setzte sich der 30-Jährige aus Sattel mit 59.25 Punkten durch. Hinter ihm sich mit je 58 Punkten Torsten Betschart aus Bünzen, Andreas Ulrich aus Gersau und Adi Laimbacher aus Schwyz.

Philipp Laimbacher Freude über seinen Sieg in Steinen war gross, weil er nach einer 18-monatigen Verletzungspause das zweite Kranzschwingen absolvierte. Wie er weiter erzählte, war er sich nicht sicher, ob er je wieder einmal ins Sägemehl zurückkehren würde.

Das Eidgenössische Schwingfest in Burgdorf (31. August) steht vor der Tür. Nach einem zweiten ( 2004 in Luzern) und dritten Rang (2007 in Aarau) strebt der Schwyzer eine weitere Topplatzierung an.

pd/ks