SCHWYZ: 350 Pilger an der Afrika-Wallfahrt im Kloster Einsiedeln

Rund 350 in der Schweiz lebende Afrikaner pilgerten zur afrikanischen Wallfahrt im Kloster Einsiedeln. Die Pilger begingen den Kreuzweg, feierten eine Eucharestiefeier mit Bischof Markus Büchel und ehrten die Schwarze Madonna von Einsiedeln.

Merken
Drucken
Teilen