Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

SCHWYZ: 45km/h zu schnell unterwegs – Führerausweis weg

Ein 23-jähriger Schweizer fuhr mit 125 km/h von Sattel in Richtung Rothenthurm – erlaubt wären 80 km/h. Den Führerausweis musste er auf der Stelle abgeben.
45 km/h zu schnell war ein 23-Jähriger am Donnerstag unterwegs. (Bild: Bote der Urschweiz)

45 km/h zu schnell war ein 23-Jähriger am Donnerstag unterwegs. (Bild: Bote der Urschweiz)

Am Donnerstagabend fiel einer Zivilpatrouille der Kantonspolizei Schwyz in Sattel ein Personenwagen auf, der zügig in Richtung Rothenthurm unterwegs war. Die Nachfahrmessung im Ausserortsbereich ergab eine massive Geschwindigkeitsüberschreitung.

Nach Abzug der Sicherheitsmarge beträgt die Durchschnittsgeschwindigkeit 125 km/h, erlaubt wären 80 km/h. Der 23-jährige Schweizer musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

pok

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.