SCHWYZ: Auto bei Sattel komplett ausgebrannt

Ein Auto ist auf der Schlagstrasse in Sattel am Montagmorgen in Brand geraten. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Drucken
Teilen
Das Auto geriet in den frühen Morgenstunden in Vollbrand. (Bild: Leserbild Pirmin Moser)

Das Auto geriet in den frühen Morgenstunden in Vollbrand. (Bild: Leserbild Pirmin Moser)

Die Feuerwehr Sattel musste am Montagmorgen um 6.45 Uhr an die Schlagstrasse nach Sattel ausrücken, weil ein Auto während der Fahrt in Brand geraten war. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, stand das Fahrzeug beim Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Während den Löscharbeiten musste die Schlagstrasse gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Personen kamen keine zu Schaden.

pd/rem

Das Auto brannte auf der Schlagstrasse vollständig aus. (Bild Kapo Schwyz)

Das Auto brannte auf der Schlagstrasse vollständig aus. (Bild Kapo Schwyz)