Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHWYZ: Bahnstromleitung zwischen Steinen und Etzelwerk soll ersetzt werden

Die letzten zwei Abschnitte der Stromleitung zwischen Steinen und dem Etzelwerk im Kanton Schwyz sollen ersetzt werden. Der Bundesrat hat am Mittwoch den Planungskorridor dafür festgesetzt.

Die im Jahr 1927 gebaute Freileitung gehöre zu den am stärksten belasteten Leitungen im Bahnstrom-Übertragungsnetz und müsse altersbedingt ersetzt werden, schreibt das Verkehrsdepartement (UVEK) in einer Mitteilung.

Drei Teilabschnitte der neuen Leitung seien bereits realisiert. Nun folgten die beiden letzten Abschnitte zwischen Stalden-Zweite Altmatt und Schlüssel-Nüberg.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.