Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHWYZ: Bauarbeiten auf der A4 zwischen Küssnacht und Brunnen

Ab Donnerstag wird auf der A4 zwischen Küssnacht und Brunnen gebaut. Es kommt zu Behinderungen.
Die Autobahn A4 zwischen Küssnacht und Brunnen erhält einen neuen Belag. (Symbolbild Keystone)

Die Autobahn A4 zwischen Küssnacht und Brunnen erhält einen neuen Belag. (Symbolbild Keystone)

Bevor die Total-Sanierung der Autobahn A4 zwischen Küssnacht und Brunnen in Angriff genommen wird, saniert das Bundesamt für Strassen (Astra) die Autobahnbrücken Boli, Urmiberg und Sechzehni in beiden Fahrtrichtungen. Deshalb kommt es nun zu Behinderungen.

  • Die Arbeiten an den beiden Brücken Urmiberg und Sechzehni starten am 11. August und dauern bis Anfang November. Vom 11. August bis am 8. September werden die Fahrbahnübergänge Richtung Altdorf ersetzt und vom 15. September bis am 14. Oktober diejenigen in Fahrtrichtung Zürich. Der Verkehr auf jeweils einen Fahrstreifen reduziert. Die Geschwindigkeit wird im Baustellenbereich mit 80 km/h signalisiert sein.
  • Vom 17. August bis am 14. Oktober werden die Fahrbahnübergänge an der Brücke Boli ersetzt. Zwischen dem 17. August bis zum 16. September werden die Fahrbahnübergänge in Fahrtrichtung Altdorf ausgetauscht, diejenigen in Fahrtrichtung Zürich vom 19. September bis am 14. Oktober. Die Arbeiten werden meist nachts zwischen 18 Uhr und 5 Uhr, teilweise aber auch tagsüber vorgenommen. Der Verkehr wird nachts auf einen Fahrstreifen reduziert oder tagsüber auf der Gegenfahrbahn im Gegenverkehr geführt. Die Geschwindigkeit wird im Baustellenbereich mit 80 km/h signalisiert sein.

Das Astra weist darauf hin, dass einige Bauarbeiten wie der Betonrückbau mit Wasserhöchstdruck lärmintensiv sind. Sämtliche Termine sind witterungsabhängig.

Der Autobahnabschnitt zwischen Küssnacht und Brunnen auf der A4 soll bis 2020 saniert werden. Geplant sind unter anderem Lärmschutzwände und ein Flüsterbelag.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.