SCHWYZ: Bauer stirbt nach Unfall mit Traktor

In Feusisberg ist ein Bauer mit seinem Traktor einen Hang abgestürzt. Die Rega konnte nur noch den Tod feststellen.

Drucken
Teilen
Ein Helikopter der Rettungsflugwacht im Einsatz. (Symbolbild PD)

Ein Helikopter der Rettungsflugwacht im Einsatz. (Symbolbild PD)

Der Unfall ereignete sich laut Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz am frühen Donnerstagmorgen auf der Riedstrasse in Feusisberg. Der 63-Jährige kam mit seinem Traktor von der Strasse ab und fuhr einen Abhang hinunter. Als die Rega auf der Unfallstelle eintraf, war der Verunfallte bereits verstorben.

Gemäss ersten Erkenntnissen ist der Unfall auf ein medizinisches Problem zurückzuführen. Nebst Rega, Rettungsdienst und Kantonspolizei stand auch die Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon im Einsatz.

Velofahrerin schwer verletzt

Bei einem weiteren Unfall im Kanton Schwyz hat eine Velofahrerin am Donnerstag gegen um 10.15 Uhr in Seewen eine Selbstkollision verursacht. Sie fuhr talwärts auf der Dreilindenstrasse, als sie aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und stürzte. Dabei zog sich die 34-Jährige schwere Kopfverletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde sie von der Rega ins Spital gebracht.

pd/rem