SCHWYZ: Baustellen: Keine Hinweise auf Schwarzarbeit

Bei einer Kontrolle von zwei Dutzend Baustellen im Kanton Schwyz haben die Behörden keine Hinweise auf Schwarzarbeit gefunden. Die 320 kontrollierten Arbeiter verfügten alle über eine gültige Arbeitsbewilligung.

Drucken
Teilen
Im ganzen Kantonsgebiet wurden Baustellen kontrolliert. (Bild: Archiv Neue ZZ (Symbolfoto))

Im ganzen Kantonsgebiet wurden Baustellen kontrolliert. (Bild: Archiv Neue ZZ (Symbolfoto))

Drei Männer wurden dennoch angezeigt, weil sie an ihrem Wohnort nicht vorschriftsgemäss gemeldet waren, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Die Kontrollen führte die Tripartite Arbeitsmarktkommission zusammen mit der Polizei durch. Sie fanden am Mittwoch- und Donnerstagmorgen statt.

sda