SCHWYZ: Betrunken im Auto das Handy bedient

Unfall am späten Montagabend auf der Schlagstrasse zwischen Schwyz und Sattel: Ein angetrunkener Lenker wollte einen Anruf auf dem Handy entgegenehmen und prallte prompt in die Leitplanke.

Drucken
Teilen
Der Audi ist reif für den Schrottplatz. (Bild: Kapo Schwyz)

Der Audi ist reif für den Schrottplatz. (Bild: Kapo Schwyz)

Am Montag verunfallte ein Autofahrer kurz nach 22.00 Uhr auf der Schlagstrasse in Seewen. Er war in Richtung Sattel unterwegs, als er einen Telefonanruf entgegennehmen wollte und dabei die Beherrschung über sein Auto verlor.

Das Fahrzeug geriet rechts von der Fahrbahn, überquerte anschliessend die Strasse und kollidierte mit der linksseitigen Leitplanke. Der 59-Jährige verletzte sich leicht und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Aufgrund von Alkoholsymptomen musste sich der Verunfallte einer Blutprobe unterziehen und seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

pok

Die Polizei sichert Spuren. (Bild: Leserfoto)

Die Polizei sichert Spuren. (Bild: Leserfoto)

Das Auto prallte mit grosser Wucht in die Leitplanke. (Bild: Leserfoto)

Das Auto prallte mit grosser Wucht in die Leitplanke. (Bild: Leserfoto)