Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

SCHWYZ: Bewohner löschen Brand im Keller

In Feusisberg ist in der Nacht auf Freitag ein Brand ausgebrochen. Bewohner konnten den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen.

Der Brand brach nach Angaben der Kantonspolizei Schwyz in der Nacht auf Freitag in Feusisberg aus. Hausbewohner bemerkten um 2.45 Uhr Rauchgestank im Haus. Als sie nachschauten, merkten sie, dass ein Boiler im Keller in Brand stand.

Sie alarmierten die Feuerwehr Feusisberg-Schindellegi und konnten das Feuer noch vor deren Eintreffen löschen. Die beiden Hausbewohner begaben sich zur Kontrolle ins Spital, um sich auf eine mögliche Rauchgasvergiftung untersuchen zu lassen. Die Brandursache steht noch nicht fest und wird abgeklärt.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.