SCHWYZ: Biser-Haus darf nicht mehr betreten werden

Aus feuerpolizeilichen Gründen darf das Biser-Haus an der Herrengasse 6 in Schwyz nicht mehr betreten werden.

Drucken
Teilen
Das Biser-Haus. (Bild Bert Schnüriger/Neue SZ)

Das Biser-Haus. (Bild Bert Schnüriger/Neue SZ)

Das Gebäude ist sehr baufällig, wird aber auch im Inventar der geschützten Bauten (Kigbo) aufgeführt. Aus Brandschutzgründen hat die Gemeinde Schwyz daher ein Betretungsverbot erlassen.

Der Besitzer war gestern für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

ana